Dokumentationen

Die Ausstellung „Keramische Welten“ auf der Buga präsentiert die Vielfalt und Facetten des Werkstoffes Keramik.

Insgesamt präsentierte sich die Keramikstadt Höhr-Grenzhausen in Zusammenarbeit mit ortsansässigen Keramikern in sechs Themenräumen.

Raum 3 trug den Titel „Tradition/Geschichte- Keramik erinnern“

Der Raum zeigte anhand von historischem Bildmaterial die Arbeitsabläufe einer traditionellen Eulerei des Westerwaldes. Diese Präsentation wurde begleitet von Originaltexten, gesprochen von noch lebenden Zeitzeugen, die in jeweils sehr persönlichen Sätzen Auskunft zu ihrem Arbeitsleben gaben. Ein stimmungsvoller Schnappschuss einer bereits untergegangenen Welt.

Ausstellungsidee und Realisation : Ester Kröber 

 


 

BUGA 2011 „keramische Welten“ Raum Historie

 


 

Whishing trees auf der BUGA 2011

Die New Yorker Künstlerin Chrysanne Stathacos hat 3 hochgewachsene Bäume zu „Wunschbäumen“ gestaltet. Es ist ein Ort der Begegnung, der Träume, der Begegnung, ein Rückzugsort. Ein Ort, an dem der Mensch der Natur und sich selbst in ihr begegnet.

Was geschieht nun weiter? Wie reagieren die Menschen auf dieses Angebot, welchen Wandel bringt die Natur in diese Kunst, welche Formen, Farben,  Hindernisse und Freuden wird es geben. Die entstandenen  Fotoserien  und ein geführtes Tagebuch dokumentieren dies.

Auszüge der Fotodokumentation und des Tagebuches sind hier zu finden  [hier klicken]