Die Donnerbüchse – Der Mietwagon

Die Donnerbüchse

Die Donnerbüchse – Der Mietwaggon

Die Donnerbüchse – basic und besonders !

Die Donnerbüchse. Im gestelzten Klassifizierungsdeutsch früherer Jahre geführt als „Zweiachsiger Einheits-und Durchgangswagen der BCI28/BCI29 er Baureihe“. Diese Bezeichnung gibt Auskunft über die Baujahre 1928/1929, in denen insgesamt 949 Stück dieses Typs gebaut wurden. Jeweils mit Sitzplätzen der zweiten Klasse (B) und der dritten (C) versehen. Das I steht für ein Novum der Bautechnik, für eine Abkehr vieler Einstiegstüren an den Längsseiten der Wagons, wobei der Schaffner damals über Trittbretter die Gäste erreichte. Nun also –ab 1928 „intermedient“, zwei Türen an den Kopfseiten verbunden mit einem mittigen Durchgangsflur.

Für meinen Vater hatte die Donnerbüchse Bedeutung als Material- und Einsatzwagon, der ihn durch seine Zeit als Elektriker bei der damaligen Bundesbahn begleitete, womit auch erklärt sei, wie er den Wegzu mir fand. Ein Geschenk.

Hier freut er sich nun an der Unmittelbarkeit der Natur und dem kleinen parkartigen und „kunstvollen“ Gelände, das ihn umgibt. Dabei kann er von seiner Aussichtsplattform den Blick auf dashistorische Bahnhofsgebäude BHF Grenzau schweifen lassen, die Gleise-und Züge der Brexbachbahnfreunde anhimmeln und sich somit immer noch ganz verbunden fühlen.

2014 unter fachlicher Leitung neu restauriert erstrahlt die Donnerbüchse nun wiederin historisch korrekter Farbgebung. Flaschengrün mit narzissengelber Beschriftung.

Wird die Donnerbüchse am KERAMIK BAHNHOF GRENZAU für Ausstellungen genutzt, dann heißt es „Donnerwetter“ I./II./III .etc…

Nun LADE ICH SIE EIN meine Donnerbüchse kennenzulernen- mieten Sie die Donnerbüchse mit Grundstück für IHREN BESONDEREN TAG, was immer es zu feiern gibt….

die Donnerbüchse- basic und besonders!

Der Mietpreis beträgt pro Tag 115,- Für nähere Infos zur Vermietung- bitte mailen sie mich an, oder kontaktieren mich telefonisch unter 0157-88330469.

Viel Freude am KERAMIK BAHNHOF GRENZAU wünscht Ihnen

Ester Kröber

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.